Sommerfüsse mit LUSH

Auch Füße sollten im Sommer eine gute Figur machen, ob barfuß oder in Flip Flops.

Für mich gibt es neben dem Eyebrow Disaster noch das Fuß Disaster, welches ich fast genau so schlimm finde. Raue und ungepflegte Füsse sind für mich ein absolutes no-go, da wertet nicht mal mehr ein Louboutin den Anblick auf.

Heute möchte ich euch in mein Fuß-Pflege-Ritual einführen. Verwendet habe ich dazu die Produkte von LUSH.

Und los geht´s:

Fußbad
Mein Fuß Ritual beginnt immer mit einem Fußbad angereichert mit etwas Mandelöl. Das Fußbad weicht die verhornte und raue Fußsohle auf und das Mandelöl pflegt und spendet Feuchtigkeit, so dass neue, trockene Stellen erst gar nicht entstehen können. Heute habe ich jedoch das „Foot Soak and Fancy Free“ Fußbad von LUSH benutzt. Da sich meine Füße momentan sehr müde anfühlen, habe ich neben der Pflege noch einen extra Kick an Frische und Entspannung gebraucht. Das enthaltene Lavendel, Kamille und Epsom-Salz pflegt, erfrischt und entspannt. Eine Fußpflege ist für mich ein Entspannungsritual, keine Routine wie Zähneputzen. Das ist die Zeit, wo ich jeweils in Ruhe die GRAZIA Ausgabe lesen kann 🙂

Hornhaut lässt sich leider nicht wegzaubern aber mit regelmäßiger und richtiger Anwendung in Grenzen halten. Wer zu viel Hornhaut abträgt, zerstört nicht nur die Schutzschicht der Haut, sondern regt auch zusätzlich noch die Hornhaut Produktion an. Bearbeitet eure dicken Stellen an der Ferse also lieber mit einem Peeling, das Bimsteingranulat enthält als mit einer groben Feile.
Für die Busy-Ladies unter euch empfehle ich die dicken Stellen wöchentlich mit einer Zitronenhälfte einzureiben. Fruchtsäure löst Hornhaut und verhilft zu geschmeidigen Füssen.

Peeling
Für das Peeling habe ich den Bimsteinbar „Pumice Power“ von LUSH benutzt. Das Peeling kommt in fester Form, nämlich als Bar. Er liegt gut in der Hand und kann so hartnäckige Stellen optimal bearbeiten. Rubbelt mit dem Bimsteinbar eure noch nassen Füße sorgfältig. Das enthaltene Orangenöl riecht nicht nur himmlisch, sondern erfrischt und regeneriert gleichzeitig neben der Pflege.

Fußmaske
Nach dem Peeling werden die Füße mit der Fußmaske „Volcano“ von LUSH verwöhnt. Die Maske, eine eher dickere Konsistenz, lässt sich am besten mit einem Spachtel auftragen. Die Maske großzügig auftragen und in Klarsichtfolie und Socken packen. Durch die Wärme kann die Maske schön einziehen und entfalten. Nach rund 10 bis 15 Minuten kann die Fußmaske mit Wasser abgespült werden. Die Maske enthält wie das Peeling Bimstein für geschmeidige Füße,  enzymreiche Papaya, Zitronenöl, Kaolin und Tomaten für alle Stinkfüße unter euch 🙂 Übrigens für Stinkfüße hat LUSH ein ganz tolles Fußpuder, „T for Toes“.

Fußlotion
„Softy“
heisst die Fußlotion von LUSH aus Murumuru-Butter, Mandelöl,
Lavendel, Sandelholzöl und Marshmallowpulver. Klingt das nicht verführerisch? Die Lotion lässt sich gut einmassieren und verleiht den perfekten Abschluss zur Fußpflege. Meine Füße fühlen sich nach dem letzte Step einfach super zart und geschmeidig an und riechen sehr angenehm.

Zum Schluss noch eine frische Nagellack Farbe, ich liebe Coralrot aber bitte vergesst den Unterlack nicht, um unschöne Verfärbungen zu vermeiden. 

Ich bin ready für den Sommer, und Ihr?

Die LUSH Produkte bekommt Ihr übrigens in allen LUSH Stores oder online.

Foot Soak and Fancy Free Fussbad 140g – CHF 10.-
Pumice Power Peeling 70g – CHF 7.90
Volano ussmaske 125g – CHF 19.-
Softy Fusslotion 240g – CHF 30.-
T for Toes Fusspuder 65g – CHF 14.-

Bis bald,
Vanessa

 

 

WELEDA Mandel Sensitiv Pflegelinie – Review

Meine Freude war riesig, als mich dieses Paket mit der WELEDA Sensitiv Pflegelinie erreicht hat. Schon der Anblick hat gereicht, um mich in diese Linie zu verlieben. Zart rosa und ein schlichtes Design, genau mein Stil.

Heute möchte ich Euch die und Handcreme und Pflegelotion aus der Sensitiv Pflegeserie vorstellen.

In zarter weiss- und rosafarbener Blütenpracht erstrahlt der Mandelbaum bereits ganz früh im Jahr, noch bevor die ersten Blätter erscheinen. Er steht für Kraft und Lebendigkeit, welche in seinem wertvollstem Schatz, dem Mandelkern gespeichert wird. Durch die kräftigen Schalen werden sie von äußeren Reizen geschützt. Die Mandel ist ein Vorbild für den gesunden Prozess der Haut und stimuliert sie damit sie ihr Balance wieder findet.  

WELEDA Sensitiv Pflegelotion
Die Pflegelotion kommt in einer hübschen Spenderflasche mit einem ganz tollen Verschluss. Die Lotion hat eine flüssige Konsistenz und lässt sich auf der Haut angenehm verteilen und zieht wunderbar ein. Der Duft nach Mandel ist unverkennbar, für meinen Geschmack einen Tick zu intensiv, trotzdem habe ich die Lotion aber benutzt. Schon nach der ersten Anwendung habe ich gespürt, wie die Haut die Feuchtigkeit aufnahm und geschmeidig wurde.

Ich habe diese Lotion oft für meinen Babybauch benutzt und ich fand es sehr angenehm. Es hat meine Haut vom Spannungsgefühl beruhigt und hat auch toll dem Juckreiz entgegengewirkt, was bestimmt dem Bienenwachs und Mandelöl zu verdanken ist.

Wäre die Mandelnote eine Spur dezenter, wäre es meine neue Lieblingslotion. Daumen hoch für dieses Produkt.

WELEDA Sensitiv Handcreme
Diese Handcreme ist nicht nur mein Highlight aus dieser Pflegelinie, sondern auch meine absolute Lieblings-Handcreme. Die Duftintensität ist bei dieser Creme einfach perfekt, die Konsistenz wunderbar angenehm und das Resultat einzigartig.
Die Creme zeigt schon nach wenigen Anwendungen eine grosse Wirkung. Im Winter ist diese Creme mein steter Begleiter. Bei spröden Händen oder Hautirritationen kann man schon sehr rasch eine Verbesserung feststellen.
Besonders angenehm ist, dass nach dem Eincremen kein fettiger Film zurück bleibt, was besonders im Büroalltag äußerst praktisch ist.

Bis bald,
Vanessa

 

Sun Fluid by Louis Widmer

Das traditionelle Schweizer Unternehmen LOUIS WIDMER, welches sich seit über 50 Jahren der dermatologischen Hautpflege verschrieben hat, hat einen neuen UV-Schutz entwickelt und dazu möchte ich Euch heute etwas erzählen.

Besonders von Mai bis August ist die UV-Belastung äußerst intensiv. Wusstet Ihr, dass in den Bergen die Intensität der UV-Strahlung pro 1000 Höhenmeter um rund 10% zu nimmt? Oder das im Wasser die UV-Strahlen einerseits durch die Reflexion an der Oberfläche, anderseits auch durch die seitlich einfallende Streustrahlung verstärkt? Daher ist ein hoher bis sehr hoher Schutzfaktor am Wasser zu empfehlen, im Wasser ist ein wasserfestes Produkt unabdingbar.

Ich habe den Extra Sun Fluid +50 für Euch getestet. Das Produkt kann für den Körper wie auch für das Gesicht verwendet werden. Dieses Produkt gewährleistet auch den vollen Schutz bei Wasserkontakt. Das enthaltene Vitamin E reduziert zudem das UV-bedingte frühzeitige Altern der Haut und das Panthenol beruhigt und hält die Feuchtigkeit der Haut aufrecht.

Der Sun Fluid mit 100ml ist für CHF 35.- in Drogerien und Apotheken erhältlich.

Ich werde bestimmt noch den Kids Sun Protection Fluid für meine Tochter besorgen. Die Textur klingt sehr vielversprechend und von Louis Widmer wurde ich bisher noch nie enttäuscht.

Bis bald,
Vanessa

Dr Hauschka – Vitalisierendes Wohlfühl-Package Review

“Der Mensch braucht zwei Schönheiten, eine innere und eine äussere”

Heute ist von Dr Hauschka das Wohlfühlritual-Package als limitierte Auflage wie jedes Jahr reingflattert. Ein Stückchen Wellness aus dem Bereich Naturkosmetik .

Damit man für sein Wellnessritual alle wichtigen Intensivpflegeprodukte beisammen hat, hat Dr Hauschka drei Limited Edition Intensivprodukte in Probiergrösse hergestellt, sowie ein hochwertiges Porzellanschälchen und ein praktischer Maskenpinsel, um das Wohlfühlgefühl perfekt zu machen.

  • klärende Reinigungsmaske 10g

  • Gesichtsdampfbad 10ml

  • Revitalisierende Maske (Limited Edition) 12.5g

Schritt 1:
Das Gesichtsdampfbad öffnet die Poren und fördert den gesunden Hautstoffwechsel. Das Gesicht wird ca. 5-10 Minuten bedampft und die Hautdurchblutung wird angeregt. Hautunreinheiten sollen abklingen.

Schritt 2:
Die Reinigungsmaske besteht aus Heilerde, Kapuzinerkresse und Zaubernuss und bindet die Stoffwechselproduktion der Haut. Diese Reinigung ist wichtig um die kostbaren Inhaltsstoffe der Pflegemaske optimal aufzunehmen.
Die Maske wird mit ca. 1-2 EL Wasser im Porzellanschälchen angerührt und mit dem Pinsel aufgetragen. Nach ca. 5-10 Minuten trocknet die Maske an und kann mit einem feuchten Waschlappen abgetragen werden. Die Haut fühlt sich gestrafft und gereinigt.

Schritt 3:
Zu guter Letzt folgt die Maske und sorgt für viel Entspannung. Ich habe hierfür wieder den Pinsel benutzt, da sich dies einfach vielmehr nach Wellness anfühlt 😊 Die Maske wird grosszügig aufgetragen. Gerade im Winter massiere ich zum Schluss die Maske in die Haut für einen Feuchtigkeitsboost.

Die Produkte sind wie wir sie von Dr Hauschka bereits kennen, frei von jeglichen Duft-, Farb und Konservierungsstoffen, frei von Parabene, Silikonen und PEG.

Fazit: Dieses Set hat mich vollumfänglich überzeugt. Mein Hautbild wurde deutlich verbessert und meine Haut hat sich auch noch nach Stunden erholt und geschmeidig angefühlt. Keine Spur von einem Hautausschlag wie gewöhnlich nach Masken. Perfekt für kalte Wintertage oder auch zum Verschenken von einem kleinen Wellnessmoment.

Bis bald,
Vanessa