Lange habe ich gewartet, endlich sind sie da. Die neuen Produkte aus der PEP-Start Kollektion von Clinique. Nach dem erfolgreichen Launch letzten Jahres, ich habe darüber berichtet, ziehen weitere Skincare Produkte die Aufmerksamkeit auf sich. Die farbigen mit der hippen Verpackung, weisch no?

Gut hat man einen Mann, der regelmässig herumjettet und einem Produkte, welche in der Schweiz noch nicht erhältlich sind, besorgen kann. Besonders die Double Bubble Mask aus der neuen Kollektion hat mich schon länger neugierig gemacht. Ich musste sie einfach haben. Clinique gehört schon länger zu meinen liebsten Brands, da gibt es kein Pardon, es muss einfach her, komme was wolle 🙂

Die neue Linie besteht aus der Double Bubble Purifying Mask, Pout Restoring Night Mask, und den Pout Perfecting Lip balms.

Kommen wir aber zuerst zu meinem persönlichen Favoriten, der Double Bubble purifying Mask, klingt dieser Name nicht toll? Double Bubble und dann noch diese leuchtgrüne Verpackung. Njom Njom..

Während der Einwirkzeit entwickeln sich ganz feine Schaumbläschen, ein sehr feiner Schaum entsteht. Die Textur verändert sich von Gel zu Bubbles. Auch die Farbe verändert sich, von Pink zu Weiß. Das ist nicht nur lustig mit anzusehen, das fühlt sich auch gut an, irgendwie kitzelt es angenehm. Durch das spürt man, dass die Maske wirkt. Mit etwas lauwarmem Wasser habe ich die Emulsion aufgeschäumt dann 2 Minuten einwirken lassen. Anschliessend habe ich sie mit einem warmen Lappen entfernt.

Die Haut fühlt sich gereinigt und glatt an, zudem erfrischt sie, was für mich bei Masken ein Muss ist. Die Maske könnt ihr bis zu 3 Mal wöchentlich benutzen. Übrigens, sie ist ölfrei.

Tipp: Tube unbedingt zuerst gut schütteln.

Online oder bei Clinique am Counter zu CHF 40 erhältlich.

Weiter geht es mir der Pout Restoring Night Mask. Keine Angst, dieses kleine Tübli ist keine Gesichtsmaske, viel mehr eine Lippenmaske. Warum bitte ist niemand anders bereits auf diese glorreiche Idee gekommen? Spröde Lippen sind besonders im Herbst/Winter mein grösster Fein, da kommt diese Maske gerade richtig.

Vor dem zu Bett gehen auftragen, einwirken lassen und am Morgen sind die Lippen fast wie neu. Bis anhin habe ich meine Lippen nachts während den kalten Wintermonaten immer mit Vaseline eingecremt. Die Lippenmaske enthält Ingridienzen wie Murumuru Butter und diese sorgen für viel Feuchtigkeit glätten Lippenrisse und entfernen Schüppchen. Bei ganz spröden und ausgetrockneten Lippen am besten auch tagsüber auftragen. I love i und wird ein Must-Have für die kalte Jahreszeit.

Online wie auch bei Clinique am Counter zu CHF 25 erhältlich.

Auch für die Lippen ist der Pout Perfecting Balm gedacht. Lippenpflege mit einem Touch an Farbe, welche alleine oder unter dem Lippenstift getragen werden kann. Sie spenden viel Feuchtigkeit, hinterlassen einen tollen Glanz und sorgen mit dem enthaltenen Sheabutter für glatte und weiche Lippen.

Fruchtig frisch sehen sie aus aber keine Angst, sie hauen uns nicht mit einem übersüssten Candy Geschmack um, denn Clinique hat auch hier keinerlei Duft- oder Parfumstoffe verwendet. Habe ich schon erwähnt, dass ich Clinique liebe?
Die Lip balms gibt es in Guave, Cherry, Tangerine und Clear, was so viel wie transparent bedeutet.

Online wie auch bei Clinique am Counter zu CHF 25 erhältlich.

In diesem Sinne, pep up your week:-) Vanessa

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d bloggers like this: