Kürzlich war ich bei Franziska um mir meinen Haarschnitt und Ombré aufzufrischen.

Bei dunklen Haaren ist der Färbeprozess nicht immer ganz einfach, resp. DIE gewünschte Farbe zu erhalten. Frau ist da ja immer sehr penibel und geht mit klaren Vorstellungen ans Projekt „neue Haarfarbe“. Meine Haare wurden bisher immer zuerst aufgebleicht und danach coloriert und irgendwie, naja hatte ich nie das beste Gefühl dabei.

Dieses Mal aber wurde ich des besseren belehrt, denn es gibt einen australischen Conditioner der Marke evo, der neben der Haarpflege gleichzeitig auch färbt. Klingt super oder? Natürlich müssen die Voraussetzungen gegeben sein, wie bei dunkler Haarpracht muss zuert klassisch aufgehellt werden. Ich erzähle euch jetzt aber nicht wie Franziska dies bei mir gemacht hat, sondern wie ich es zuhause gemacht habe.

Zuerst habe ich meine Haare ganz normal mit Shampoo fein säuberlich gewaschen, danach mit einem Frottiertuch etwas getrocknet und anschliessend zwei Pumpstösse vom evo FABULOSO Conditioner Chesnut mit den Händen einmassiert und 3 Minuten einwirken lassen.

_MG_9294

Weder die Hände noch die Kopfhaut oder Ohren hatten braune Rückstände und es färbte sich auch nicht aufs Bettlaken oder die Kleidung ab.

Sozusagen Pflege und Coloration in Einem und es bedarf nicht einmal bei jeder Haarwäsche den selben Vorgang, was ich zuerst befürchtet habe.

Wie das Ganze nach dem „Colorieren“ mit evo Fabuloso aussah, hier meine Haare. Mir gefällt vorallem der Meches-Effekt sehr.

Chesnut ist eine der 7 erhältlichen Farben, ein wunderschönes Bambi-braun, genau was ich mir gewünscht habe für den Ombré.
Wie es auf blondem Haar wirkt, kann ich euch leider nicht sagen, aber ich bin super happy mit meinem Ergebnis.

Die evo Fabuloso gibt es bei auserwählten Friseursalons und online zu CHF 43.

Happy Day, Vanessa

1 Comment

  1. Der Fabuloso ist super, ich hatte ihn auch mal für mein „kühles“ Blond! Da habe ich Fabuloso Platinum Blonde verwendet! Ich bin sowieso ein grosser Fan von den Evo Haarprodukten!
    Wünsche dir ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Fiona

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d bloggers like this: