Gastbeitrag bei Shoelove by Dosenbach

Sandale oder Sandalette

Der Sommer bringt sie uns jedes Jahr wieder an unsere Füsse, die Riemchensandalen. Sie erlauben ein luftiges Gefühl, lassen warme Sonnenstrahlen auf die Haut und passen so ziemlich zu jedem Look. Ob sportlich oder elegant, zur Arbeit oder in einer Bar, die Sandalen sind treue Begleiter. Die Sandalen gehören mit zu den ältesten Schuhformen der Erde. Sie bestehen nur aus einer Sohle und Riemchen, die diese am Fuss befestigen.

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, Farben und Applikationen, sogar für Männer und als Unisex-Variante.

IMMER WIEDER LESE ICH VON SANDALEN UND SANDALETTEN, DOCH WO GENAU LIEGT JETZT DER UNTERSCHIED?

Eine Sandale ist ein offener Schuh, eine Sandalette ist ebenfalls ein offener Schuh, weist jedoch einen kleinen Absatz auf. Die Sandalette ist somit die feminine Variante von der klassischen Sandale und verhilft uns zu einem eleganteren Gang.

Dieses Jahr darf man nicht nur im Gesicht reichlich Highlighter tragen, sondern auch an den Füssen mit Gold und Schimmer auffallen.