Life is a BEACH BABE

Der absolute Sommertrend in diesem Jahr: Beach Waves!
Ob fürs Büro, den Afterwork Drink oder den Wochenendtrip: die lässigen Beach Waves begleiten uns durch die heissen Sommermonate und verleihen uns ein Rundum-Holiday-Feeling.

Beach Waves entstehen eigentlich beim Baden im Meer: Das Haar, das sich im Salzwasser getränkt hat, trocknet an der Sonne bei einer sanften Briese. Dadurch bekommt selbst glattes Haar ein leicht welliges Aussehen mit verspielten, luftigen Locken und einem charmanten Undone-Touch.

Für diesen Look hat mich der Salzspray von got2b “ Beach Babe“ überzeugt, welchen ich Euch heute mit der bezaubernden Sylwina (Model und Foodbloggerin) vorstellen möchte.

Und so funktioniert es:

Entweder Haare frisch waschen oder handtuchtrocken befeuchten. Nun den Beach Babe Salzspray schön gleichmässig aufsprayen.
Entweder Haare frisch waschen oder handtuchtrocken befeuchten. Nun den Beach Babe Salzspray schön gleichmässig aufsprayen.
Mit den Fingern einzelne Haarsträhnen locker eindrehen und das Haar leicht kneten, um ihm leichte Wellen und mehr Textur zu verleihen. Am besten Haare an der Luft trocknen lassen oder falls vorhanden, einen Diffusor zur Hilfe nehmen. Und fertig ist Euer Sommerlook :-)
Mit den Fingern einzelne Haarsträhnen locker eindrehen und das Haar leicht kneten, um ihm leichte Wellen und mehr Textur zu verleihen. Am besten Haare an der Luft trocknen lassen oder falls vorhanden, einen Diffusor zur Hilfe nehmen. Und fertig ist Euer Sommerlook 🙂

Den got2b Beach Babe Salzspray bekommt Ihr übrigens  z.bsp im Coop oder Manor für CHF 11.50.
Wie gefällt Euch mein Sommer Look?  Jetzt liken and sharen und mit etwas Glück gewinnst Du einen Salzspray “Beach Babe” von got2b.

Viel Glück und bis bald,
Vanessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s