Wenn die Hände 20 Jahre älter aussehen, dann…

Im Winter könnte man meine Hände mit denen einer 70-jährigen Frau verwechseln. Trocken, rau, rissig und gefühlte 20 Jahre älter. Was mir zur Zeit aber besonders zuschaffen macht ist die Nagelhaut. Ich zupfe, ich beisse und reisse, wenn meine Nagelhäutchen trocken sind. Zu dieser Jahreszeit kämpfen viele mit trockener Haut, was aber hilft hier? Dass die „Skin Food“ von Weleda, die BESTE Handcreme für den Winter und meine absolute Lieblings-Handcreme ist, habe ich wohl schon unzählige Male erwähnt, jetzt habe ich aber das ultimative Nagel-Öl Serum von TAL, einem Schweizer Unternehmen entdeckt.

Das Serum kommt in einem großzügigen Fläschchen á 15ml mit einer Pipette, die im Decken verschraubt ist. Das Serum zieht rasch ein, hinterlässt keinen Öl-Film und glättet die Nagelhaut sofort. Mein Problem war bereits am zweiten Tag gelöst. Ich behaupte sogar, meine Nagelhaut hat noch nie so genährt und gepflegt ausgesehen. Das tolle an diesem Produkt ist aber, dass es in erster Linie brüchigen und splitternden Nägel wieder zu mehr Festigkeit und Elastizität verhilft. Sozusagen zwei Fliegen mit einer Klatsche. Ich bin total begeistert! Ein Must-Have für alle Leidenden.

Das Tal Med Nagel-Öl Serum gibt es für CHF 21.80 online und Dogerien une Apotheken.

Trockene Haut altert bedeutend schneller, darum ist Feuchtigkeit das A und O, denn an den Händen lässt sich das Alter nicht verheimlichen:-)

Bis bald Ihr Lieben
Vanessa

Ein Kommentar zu “Wenn die Hände 20 Jahre älter aussehen, dann…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s