Der Killer für lausige Haaransätze

Spätestens im Alter, falls man nicht sofort zur Granny mutieren möchte, kommt man nicht herum, den Haaransatz in regelmässigen Zeitabschnitten nachzufärben.

Was aber, wenn dies herausgezögert werden kann und ein Spray, ein sogenannter „Root Concealer“ uns Zeit beim Friseur spart?

Björn Axén lanciert nebst dem „Dry Shampoo Soft Touch“ dieses speziell konzipierte Produkt, um den herauswachsenden Ansatz oder die grauen Haare temporär zu kaschieren. Perfekt für auf Reisen aber auch um ein Bad Hair Day zu vermeiden.

Wie das ganze funktioniert

Die Sprühdose des Root Concealers hat einen schmalen Applikator um das Produkt gezielt zu platzieren. Aufgesprüht wird nach gutem Schütteln und in einem Abstand von 10cm und bedarf circa 3 Minuten Trocknungszeit. Der Applikator  sprüht zwar gezielt Produkt, trotzdem empfehle ich ein Tuch um die Schultern zu legen um die Kleidung zu schützen. Nach einer Haarwäsche verblasst die Farbe, man sieht aber trotzdem noch minimale Abdeckung bedarf aber eine Auffrischung.

Tolle Erfindung, denn gerade bei dunklen Haaren glänzen graue Haare besonders intensiv:-)

Dieses neue lebensrettende Produkt gibt es seit gestern, 2. Mai 2017 zu CHF 29. Leider gibt es den Root Concealer vorerst nur schwarz und braun.

Happy Day,
Eure Vanessa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s