Neon Love mit Paul Mitchell

Jeee, heute geht es wieder einmal um unsere Mähne, zuerst aber einen kleinen Abschweifer zu meinem Alltag. Falls ich euch langweile, chasch ja wiiter scrolle 🙂

Weil ich gestern so einen gestressten Tag hatte, plädiere ich auf eure Nachsicht, denn meine Nägel sehen echt aus als hätte ich sie seit Tagen nicht mehr gemacht. Ganz ehrlich? Es ist etwas mehr als eine Woche her. Auch aufgefallen, dass ich kein Make-Up trage? Der Alltag mit zwei Kids ist nicht immer frei von Stress und lässt so manche Bedürfnisse in den Hindergrund stellen. Mir bedeuted der Blog enorm viel, dementsprechend investiere ich sehr viel Zeit, vorallem nachts, an Wochenenden und teilweise auch früh morgens. Muss man als Blogger oder allgemein als Mami immer perfekt gestylt sein? Nein!

Viele Freundinnen würden mich unter hunderten von Frauen erkennen, denn oft schaffe ich es nach dem Swatchen nicht die Nägel an meiner zweite Hand zu lackieren. Auf Instagram veröffentliche ich natürlich nur Bilder, welche „perfekt inszeniert“ sind, da ich Instagram lediglich als mein Marketingwerkzeug seh, oder habt ihr schon einmal auf einer Werbefläche ein Model mit Pickel gesehen?:-) Auf meinem Blog bin ich ich, Vanessa, Bloggerin aus Leidenschaft und Mami, natürlich auch aus Leidenschaft (auch wenn ich gern mal durchschlafen würde;-)

Dies waren meine spontanen Gedanken, was aber gleichzeitig auch ganz gut zur neuen Paul Mitchell Linie passt, denn sie steht für positives Selbstgefühl, zu sich selbst stehen und soll ermutigen, gegen Mobbing aktiv zu werden. Toller Grundsatz, denn indirekt oder direkt ist wohl schon jeder mit dieser Thematik konfrontiert worden.

Los also! More #SELFLOVE ♥️ und ich höre sofort auf zu texten und komme endlich zum Punkt, die Produkte:

Im NEON Look präsentiert sich die neue freche und zuckrig süsse Linie NEON von Paul Mitchell und soll die Einzigartigkeit und Individualität von uns unterstreichen.

Die Textur ist weiss bis durchsichtig und basiert auf natürlichem Zucker. Wer also Zucker lieber auf dem Haar als auf den Hüften mag, könnte dies interessieren. Einnahme auf eigene Gefahr:-)

Sugar Spray verleiht Feuchtigkeit, Fülle in Hülle und boostet dein müdes Haar wieder munter.

Sugar Twist rückt deinen Undone-Look ins perfekte Licht. Beach waves, Strandfeeling und Volumen auf sicher. Creme einkneten und fertig!

Sugar Clease das BFF Material unter den Shampoos. Macht deine Haare nicht nur sauber, sondern macht es gleich fit für den nächsten Step, den Conditioner.

Sugar Rise, die süsseste Versuchung  seit es Conditioner gibt. Löst Knoten wie es „Bisiwetter“! Bei meiner Tochter hat es die ungewollten Rastas schneller entfernt, als ich SÜSS sagen kann.

Wer nicht gerne Süsses mag, könnte einen Zuckerschock erleiden. Bei Fragen zur Anwendung und Nebenwirkungen fragen sie beim nächsten Paul Mitchell Salon nach :-).

Happy oder jetzt passt voll SWEET Day besser, Vanessa

3 Kommentare zu “Neon Love mit Paul Mitchell”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s