Yves Rocher ist eine Institution in der Beauty-Welt und wohl fast jedem von uns schon seit der Kindheit bekannt. Zum 60. Geburtstag der Marke ist es an der Zeit, sich Philosophie und das breite Sortiment einmal genauer anzusehen. 

Die Geschichte hinter Yves Rocher

Alles begann im Dachboden eines Hauses in der französischen Bretagne. Dort entwickelte Yves Rocher im Jahr 1959 seine ersten Kosmetikprodukte mit Inhaltsstoffen aus der Natur. Aus diesen kleinen Anfängen ist über die Jahre ein global agierendes Milliardenunternehmen geworden, welches aber immer noch von der Familie geführt wird. Aktuell ist Bris Rocher, Enkel von Yves, der Leiter der Marke. Er führt die Philosophie seines Großvaters fort, die natürliche Schönheit einer jeden Frau in den Mittelpunkt zu stellen.

Die Kraft der Natur

Jedes einzelne Produkt von Yves Rocher wird rund um einen pflanzlichen Hauptinhaltsstoff entwickelt. Dieser wird ergänzt durch neue Entwicklungen in der Forschung. Pflanzen spielen aber nicht nur als Wirkstoff eine große Rolle. Die Marke engagiert sich für einen ökologisch wertvollen und umweltbewussten Anbau der Rohstoffe und hat es sich mit der „Foundation Yves Rocher“ zum Ziel gesetzt, 100 Millionen Bäume aller Art zu pflanzen.

Die Bestseller

Habt ihr Lust bekommen, zum Jubiläum ebenfalls einmal ein oder mehrere Produkte von Yves Rocher auszuprobieren?

Zu den beliebtesten und meistverkauften Kreationen der Marke gehören Duschbäder in himmlischen Duftrichtungen wie Kaffeebohne oder Weißer Tee sowie die vielen Feuchtigkeitscremes, abgestimmt auf jeden Hauttyp und jedes Alter. Mein absoluter Favorit ist seit Jahren der Manoi de Tahiti Duschgel. Er ist so erfrischend, duftet himmlisch und macht süchtig! Ich muss mir schon bald meinen Vorrat aufstocken. 🙂

Monoi de Tahiti Duschgel

Oft weniger bekannt ist die Make-up Reihe von Yves Rocher. Mit modernen Produkten wie der Sexy Pulp Ultra-Volume Mascara oder den Lidschatten-Sticks in zehn alltagstauglichen Farben muss sich die Marke nicht hinter anderen auf dem Markt verstecken. Ihr wollt lieber zu einem echten Klassiker greifen?

Die Pure Calmille Pflegecreme aus Kamille ist seit 1965 auf dem Markt und geht immer noch jedes Jahr 6 Millionen mal über den Ladentisch.

Welches ist euer Yves Rocher Lieblingsprodukt?

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag

Hinterlasse einen Kommentar