Die ersten Weihnachtskollektion strahlen bereits in voller Pracht und lassen das Beauty Herz höher schlagen. Es gibt aber auch weitere tolle Neuigkeiten, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Too Faced Pretty Rich Collection

Die Kultmarke Too Faced bringt im November eine völlig neue Kollektion auf den Markt! Die Kollektion soll „Pretty Rich Collection“ heißen und beinhaltet unter anderem innovative, selbsthaftende Lidschatten.

In den sozialen Medien konnten Fans der Marke bereits einen Sneak Peek auf eine Lidschattenpalette erhaschen. Neben einem wunderschönen Äußeren, in Form einer auffälligen Verpackung, scheinen auch die inneren Werte der Palette recht überzeugend zu sein. Enthalten sind sowohl neutrale, als auch auffälligere Töne mit Glitzerpartikeln. Das Besondere an den schillernden Eyeshadows ist die Tatsache, dass sie überhaupt nicht bröseln sollen. Die spezielle Textur der Produkte sorgt nämlich dafür, dass die Lidschatten auf den Lidern perfekt haften – ganz ohne Fallout.

Nivea steigt ins Duftbusiness ein

Jeder kennt sie! Die weisse Creme aus dem blauen Dösli. Ich kenne sie noch aus Kindertagen und greife auch jetzt noch gerne in das blaue Töpfli, den irgendwie ist einfach ein Vertrauen vorhanden.

Diese Creme gibt es jetzt neu als Eau de Toilette. Ingredienzen wie Zitrusfrüchte, Lavendel, Rosenessenzen, Hölzern sowie Moschus lassen uns in Erinnerungen schwelgen.

Chicago West goes KKW Beauty

Zu ersten Mal seit der Geburt von Chicago West taucht die jüngste Tochter von Kim Kardashian und Kanye West in einer Werbekampagne auf.

Im neuesten Post seiner berühmten Mutter dient ein Foto des Mädchens dazu, die neue KKW Beauty Linie zu promoten. In den Armen der hüllenlosen Kim Kardashian sieht die Kleine natürlich bezaubernd aus.

Doch echten Kosmetikjunkies fällt auf diesem Bild ein weiteres Detail auf: Der pink-schillernde Lidschatten auf Kims Augenlidern. Das entsprechende Produkt ist Teil der Flashing Lights Collection. Die Kollektion ist ganz offiziell auf der Seite des Onlineshops von KKW Beauty erhältlich.

ORIGINS Clear Improvement, die Honig Maske

Die neue Origins Clear Improvement Charcoal Honey Mask, soll porentief klären und reinigen und soll so Toxine aus der Haut ziehen. Gleichzeitig pflegt sie mit dem enthaltenen Honig. Klingt lecker 🙂

Die Bambus–Aktivkohle auch Schwarzer Diamant genannt ist schon länger bekannt für das Entschlacken und Hautunreinheiten beseitigen bekannt. Die Maske ist bei Sephora/Manor zu CHF 43 erhältlich.

Der Nussknacker und die vier Reichen by OPI

Pünktlich zum Filmstart der Disney Verfilmung „Der Nussknacker und die vier Reichen“ mit hochkarätigen Filmdarstellern wie Morgan Freeman (einer meiner liebsten männlichen Darsteller), Keira Knightley und Helen Mirren erscheint die Weihnachtskollektion von OPI.

Die wunderschönen Lacke und Gellacke können nicht nur einzeln gekauft werden, sondern in einem ganzen Adventskalender. Dazu aber mehr in meinem XMas Special.

Stefanie Giesinger lanciert erste Pflegelinie für DM

Stefanie Giesinger macht jetzt Pflege? Ja, das verkündete die Influencerin kürzlich in ihrer Instagram-Story.  Laut ihrer Story legte die GNTM-Gewinnerin schon immer großen Wert auf Gesichtspflege, das habe ihr ihre Mama von klein an beigebracht. Als dann die Drogeriemarktkette Dm mit der Idee einer eigenen Beauty-Linie auf sie zukam, war für sie sofort klar, dass es Gesichtspflege sein müsse.

Die fünf Produkte der Pflegemarke umfassen Reinigungsgel, Tagescreme, Beauty Konzentrat sowie eine Gesichts- und eine Augenmaske.

Besonders wichtig war Stefanie Giesinger bei der Entwicklung, dass die Produkte die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und so für einen gesunden und natürlichen Glow sorgen. Der Name MOЙ (gesprochen: moy) leitet sich vom russischen Wort für „mein“ ab und spiegelt so Stefanie Giesingers russische Wurzeln und ihre persönliche Verbindung zu den Produkten wider. Ihre Eltern sind kurz vor Stefanies Geburt von Russland nach Deutschland ausgewandert und sprachen damals nur russisch mit ihr. Deshalb bedeutet die Sprache für Stefanie Heimat.

Jeffree Star lanciert Alien Palette

Nach den heiß begehrten Paletten wie Blood Sugar und Thirsty lanciert Jeffree Star eine neue Palette mit eher kühleren Shades mit Farben wie Grün, Gelb, Violett und Gold. Die Palette enthält 18 Farben aufgeteilt in matt und glänzenden Finishes.

Kurz nachdem Jeffree Star die Palette auf Instagram angekündigt hatte, löste es auf den sozialen Medien einen regelrechten Hype aus, denn die Qualität knüpft an die Vorgänger an.

Die Palette ist ab dem 9.11 erhältlich. Ob sie auch in die Schweiz kommt? Vielleicht bringt sie uns Jeffree gleich persönlich mit am 7.11 🙂

Happy Weekend meine Lieben

 

2 Comments

Hinterlasse einen Kommentar