Loading Likes...

Dies könnte möglicherweise die schönste Sammlung von Primern sein, die du je gesehen hast. Pastell Löv vom Feinsten! Einen wunderschönen, pastellfarbenen Regenbogen, bestehend aus der neuen Clarins SOS Primer Serie. Heute verschaffe ich dir über diese riesen Auswahl einen klaren Überblick, was die einzelnen Farben bewirken und wann sie zum Einsatz kommen.

Es gibt sechs verschiedene Farbtöne, die jeweils so formuliert sind, dass sie die Haut pflegen und gleichzeitig eine Reihe von Unregelmässigeiten angehen, kaschieren und uns einfach glücklicher machen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Leichte, flüssige Textur
  • Das Seerosen-Extrakt versorgt die Haut bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit
  • Feine und leichte Formel, die die Haut atmen lässt.
  • Schützt vor Umwelteinflüssen mit dem Clarins Anti-Verschmutzungs-Komplex. Nennt man das so? 🙂
  •  Es stehen 6 Farbtöne zur Auswahl, die gemischt und kombiniert angewendet werden können

Überblick der einzelnen SOS Primer

00 Universal Light – Für mehr Strahlkraft
Diese Textur ist weiß und zielt darauf ab, das Licht auf der Haut zu reproduzieren. Es hellt sozusagen unsere Haut auf. Perfekt für fahle Haut oder wenn man einfach auch müde aussieht und etwas mehr Ausstrahlung und Leuchtkraft benötigt.

01 Rose- Für den nötigen Frischekick
Dieser Color Corrector verspricht der Haut einen Energiekick zu verleihen. Die rosa Pigmente revitalisieren und verleihen der Haut wieder ein frisches Aussehen.
Auch dieser Primer ist gut geeignet für Schlafmützen, sozusagen das Koffein für die Haut 🙂

02 Peach- Adé Augenringe
Die beigefarbene Pigmente tragen dazu bei, die violetten Farbton zu minimieren, d.h. dunkle Augenringe, sichtbare Venen oder auch Akne kann damit kaschiert werden.

03 Coral – Ausgleich des Hauttons
Orangefarbene Pigmente gleichen dunkle Flecken aus, damit die Hautfarbe ebenmässig erscheint. Altersflecken oder auch einzelne Spots können so abgedeckt werden.

04 Grün – zur Minimierung von Rötungen
Die grüne Pigmente (Komplementärfarbe von rot) wirken ausgleichend auf Rötungen, während die Formel die Haut sanft beruhigt.

05 Lavendel – für fahle Haut
Die violetten Pigmente wirken Gelbtönen entgegen. Im Winter, nach einer Erkältung, wirkt die Haut manchmal ein wenig fahl. Genau dagegen können wir mit einem violettfarbenen Corrector ankämpfen und den Hautton so ausgleichen.

Die Textur der Primers sind sehr angenehm. Sie gleiten regelrecht über die Haut und versorgen die Haut schön mit Feuchtigkeit. Die Primer kann man entweder auf das ganze Gesicht auftragen, man kann sie aber auch gezielt als Color Corrector für gewisse Partien verwenden.

Ich habe die Clarins SOS Primer auf die verschiedenen Anwendungsbereiche getestet und ich muss sagen, sie sind wirklich gut. Der Universal Light Primer eignet sich hervorragend, um dem Teint sofort mehr Leuchtkraft zu verleihen und man kann ihn auch direkt unter die Foundation mischen.

Der Grüne Primer hat mich besonders beeindruckt, da er sehr effektiv den Rötungen entgegen wirkte. Kann man so die Hautunebenheiten bereits korrigieren, so braucht man viel weniger Foundation.

Der rosa Primer wird ebenfalls in meine Sammlung einziehen, denn er verlieh mir sofort ein frisches Aussehen und ich fühlte mich, als wäre ich frisch aus dem Tau gezogen worden 🙂

Die Clarins SOS Primer Serie ist ab sofort für zu je CHF 43.00 erhältlich.

Bis bald meine Lieben

Hinterlasse einen Kommentar