Der perfekte Lidstrich braucht nicht nur eine ruhige Hand und ein wenig Übung, sondern auch das richtige Produkt. Eyeliner in Stiftform sind bei vielen Beauty-Fans besonders beliebt. Die Marke Benefit will mit dem Roller Liner Liquid Eyeliner das Auftragen noch präziser, sauberer und langanhaltender machen.

Matt und Glatt

Der Roller Liner Liquid Eyeliner von Benefit ist mit einer feinen Spitze aus Filz ausgestattet und aktuell in den beiden Farben Schwarz und Braun erhältlich. Auf den ersten Blick nicht von vielen anderen Eyelinern auf dem Markt zu unterscheiden, liegt die Besonderheit des Rollers an seinem matten Finish. Der entstehende Lidstrich ist absolut alltagstauglich, kann aber durch mehr Dicke auch einen dramatischen Effekt für den Abend erzeugen. 

Der Roller Liner ist wasserfest und hält den ganzen Tag lang ohne zu verschmieren oder zu bröckeln. Aufgrund dieser Qualität braucht es auch ein gutes Abschminkprodukt, um das Produkt vor dem Schlafen gehen wieder von den Lidern zu bekommen. Der Roller liegt gut in der Hand und ist meiner Meinung nach auch für Anfänger geeignet, die sich das erste Mal an einen Lidstrich wagen. I

Benefit ist im höherpreisigen Segment angesiedelt. Weil niemand gerne viel Geld ausgibt für ein Produkt, das vielleicht doch nicht überzeugt, bietet die Marke ein praktisches Mini-Format des Eyeliners zum kleinen Preis. Die Spitze ist identisch, sodass ihr euch ein gutes Bild machen könnt. 

Lockenwickler für die Wimpern

Mein Highlight dieser Linie ist der Roller Lash Mascara.
Das Geheimnis dieser Mascara soll nämlich das Bürstchen sein, welches von Benefit sogar zum Patent angemeldet ist. Dieses wurde auf den Namen Hook `n´ RollTM getauft und erscheint auf den ersten Blick eigentlich gar nicht so ungewöhnlich wie andere Mascarabürstchen. Im Grunde sieht es aus wie ein gebogenes Bürstchen aus Gummi. Wenn man aber mal ganz genau hinsieht, erkennt man, dass die Borsten auf dem Bogen länger sind und auch weiter auseinander sitzen, als die, die sich innen befinden. Durch diese Form soll das Bürstchen die Wimpern greifen, sie trennen sowie heben und ihnen damit Schwung verleihen.

Ich bin sehr heikel im Bezug auf Mascaras, diese jedoch ist wirklich toll. Sie gibt schön Produkt ab, trennt und verlängert sogar die Wimpern. Auch nach 8 Stunden waren keine Panda Augen in Sicht. Diese Mascara gefällt mir sogar besser als die BADgal Bang! Mascara von Benefit.

Bei Manor bekommt ihr den neuen Benefit Roller Liner für CHF 38.50, die Mini-Version ist bereits für CHF 17.90 erhältlich. Der Lockenwickler für die Wimpern gibt es für CHF 36.50.

Happy Day meine Lieben

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar