Nachdem im letzten Jahr auf sehr viel Farbe gesetzt wurde, der Herbst auch auffällig farbenfroh ausfiel, wollen wir nun aber wissen was uns diesen Frühling und Sommer erwartet, oder?

Für Schmink Minimalisten habe ich gute Neuigkeiten! Der Trend liegt im Frühling/Sommer 2019 nämlich auf schön gepflegte Haut und nicht auf betonierte Gesichter, die keine Hautstruktur mehr aufweisen. Auch bunte Lippenstifte und Contouring Paletten lassen wir lieber im Make-Up Schrank. Kurzgesagt, der Trend ist endlich alltagstauglich!

Trend #1 | Blush

Ich kann mir nicht erklären, wieso der Blush vom ganzen Contouring Trend so verdrängt wurde. Dieses Jahr wird der Blush jedenfalls richtig gefeiert und darf auf keinen Fall fehlen.

Der Blush wird auf die Apfelbäckchen aufgetragen und anschlissend zur Schläfe verblendet. Ich mag diesen frischen Touch unglaublich.


Trend #2 | Lippen

Bunte und knallige Lippenstifte werden diese Saison gegen Lip Tints, auch getönte Lip Balms genannt, getauscht. Der grosse Vorteil, die Handhabung ist super einfach und die Lippen werden nicht strapaziert. Pflege und Farbe in einem. Besonders angesagt sind zarte rosa Farben.

Lip Tint tupft man in die Mitte der Lippen und verblendet ihn dann mit dem Finger nach aussen. Ganz easy und unkompliziert.


Trend #3 | Brows

Ich kann euch beruhigen! Die Augenbrauen bleiben diese Saison natürlich und voll. Das Schock-Foto von Riri kann also definitiv zu den Akten gelegt werden.

Ich empfehle hier ein Brauenpuder, 1-2 Nuance heller als eure natürliche Augenbrauenfarbe, zu benutzen. Die Brauen lassen sich damit schön auffüllen und wirken nicht zu dominant.

Ich benutze hierfür immer ein altes Mascarabürstchen und verteile so das Produkt und verblende es schön. Sie erhalten so mehr Fülle und nicht balkig.


Trend #4 | Schimmer

Dezenter Schimmer! Auf Highlighter verzichten wir diese Saison gottseidank nicht, jedoch ist weniger diese Saison mehr. Der Fokus liegt auf dezente Highlights wie im inneren Augenwinkel, über dem Lippenbogen oder etwa dem höchsten Punkt der Wangenknochen.

Mit diesem Trend kann ich absolut leben, denn Glow ist und bleibt ein Must.


Vanessa’s Beauty Trend #5

Wie frisch aus dem Wasser gezogen lautet die Devise, darum habe ich zu diesem Trend noch einen persönlichen Tipp.

Mein Beautyprodukt diesen Frühling/Sommer ist die 8Hour Cream von Elisabeth Arden. Diese Creme ist ein wahres Allround Talent, in diesem Fall aber benutze ich es um meinen Wangen einen Dewy Look, umgangssprachlich taufrischer Look, zu verpassen.

Ganz wichtig: Wenig Creme zwischen die Finger nehmen, etwas erwärmen und anschließend auf die Wangenknochen auftupfen.

Ich finde die aktuellen Make-Up Trends grossartig. Natürlichkeit wird ganz großgeschrieben, gleichzeitig ist es absolut alltagstauglich und einfach umsetzbar.

Happy Weekend meine Lieben und ich hoffe wir sehen uns nächste Woche wieder.



Hinterlasse einen Kommentar