Spätestens wenn aus Fältchen Falten werden, wird es Zeit, sich mit Anti-Aging Produkten auseinanderzusetzen. Was viele nicht wissen, sie zaubern keine Falten weg, aber sie wirken aktiv und prophylaktisch gegen zukünftige Falten und vermindern den Alterungsprozess.

Was das heisst?

Man kann nicht genug früh mit Anti-Aging Produkten beginnen, denn altern tun wir früher oder später so oder so. Anti-Aging Produkte wirken nie korrektiv aber sie halten sozusagen die Uhr des Älter-Werden auf und helfen uns beim Schummeln.

Die Hyaluron Filler Linie von Eucerin gibt es bereits über 10 Jahre und hat schon viele Tests (u. a Kassensturz-Test) mit guten Resultaten abgeschlossen und gehört zur meistgekauftesten Anti-Aging Linie. Welche Ansprüche sie erfüllen und wichtige Informationen zur Hautalterung möchte ich euch heute etwas näher bringen.

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen ist der Alterungsprozess des menschlichen Körpers nicht nur genetisch vorbestimmt. So kann auch durch eine bewusste Lebensweise, ausgewogene und gesunde Ernährung, sportliche Aktivitäten und feuchtigkeitsspendenden Produkten der Faltenbildung präventiv entgegen gesteuert und verzögert werden.

Der Alterungsprozess in Zahlen

Der Alterungsprozess beginnt bereits mit zarten 25 Jahren, denn die Durchblutung vermindert sich bereits da und dadurch verlangsamt sich auch der Zellerneuerungsprozess. Durch den Feuchtigkeitsverlust wird die Haut trockner und die ersten Fältchen um den Mund- und Augenwinkel zeichnen sich ab.

Zehn Jahre später, mit circa 35 geben die Talgdrüsen weniger Fett ab und die Haut erscheint nicht mehr so straff und glatt. Gleichzeitig kann die Haut weniger Feuchtigkeit binden und wird noch trockner und der Alterungsprozess schreitet weiter voran und zeigt sich am Hals und die Fältchen werden langsam tiefer und weitflächiger.

Zehn Jahre später, wird sind bereits 45 Jahre alt, wird die Haut durch den sinkenden Hormonspiegel noch weniger durchblutet. Die Haut wird dünner, fahler und die Faltenbildung zieht sich bis zum Dekolleté.

Je fortgeschrittener der Alterungsprozess der Haut ist, desto mehr wirkt sich der vorhergehende Lebensstil und die vorbeugenden Maßnahmen aus. Das bedeutet, dass man den Alterungsprozess positiv beeinflussen und möglicherweise verzögern kann. Jedoch ist zu beachten, dass jeder Mensch seinem individuellen Alterungsprozess und Genen unterliegt.

Was machen die EUCERIN Hyaluron Filler Produkte?

Hyaluronsäure bindet Wasser. Dadurch wirkt die Haut wie aufgepolstert und Fältchen und Falten werden fürs Auge gemildert.

Im Laufe der Jahre lässt die hauteigene Hyaluronsäure-Produktion nach und hier kommen dann die äußerlichen Hilfsmittel wie die EUCERIN Hyaluron-Filler Produkte ins Spiel.

Die Eucerin Produkte enthalten neben Hyaluron bioaktives Saponin, welche die natürliche, hauteigene Hyaluronsäureproduktion anregt, um die Hautfeuchtigkeit zu verbessern.

Der zusätzlich enthaltene LSF 15 und UVA-Schutz schützt zudem vor Sonneneinstrahlung und somit auch vor vorzeitiger Hautalterung. Wie ich bereits in vorherigen Beiträgen erwähnt habe, sind gerade die Einwirkungen der Sonne zu 80% für die Hautalterung verantwortlich.

Die Formulierungen der Hyaluron Filler Cremen sind sehr angenehm auf der Haut, man spürt, dass sie sehr reichhaltig sind und viele Nährstoffe enthalten. Die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt und auch am nächsten Tag spürt man noch ein Feuchtigkeitsdepot.

Die Produkte von Eucerin gibt es im auserwählten Handel ab ca. CHF 34.

Happy Day meine Lieben und bis morgen

♥ In lovely cooperation with Eucerin

Hinterlasse einen Kommentar