Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß: Ich liebe Jaclyn Hill! Zu Beginn ihrer Produktion mit Morphe war ich gehypt wie kaum zuvor und die erste Jaclyn x Morphe Eyeshadow Palette gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsprodukten. Doch nach Enttäuschungen und kleinen Skandalen bei den nachfolgenden Lippenstiften und der Vault Collection, war ich sehr skeptisch, als Morphe die Jaclyn Hill x Morphe Palette Volume 2 ankündigte. Getestet habe ich sie natürlich trotzdem und kann endlich wieder sagen: Der Hype ist zurück!

Ein Traum in Rot und Violett

35 Farben enthält die Palette, die mir persönlich sogar noch besser gefallen als jene der ersten Version. Besonders angetan haben es mir die vielen verschiedenen Töne in Rot und Violett, die hier reichlich vorhanden sind. Diese Farbgruppen gehören bekanntlich zu den Lidschatten, die am schwierigsten herzustellen sind. Violett und Rot verblassen auf dem Lid oft gegenüber der Farbe im Pfännchen, werden fleckig oder lassen sich nicht so gut verblenden wie beispielsweise ein Braunton. Nicht aber hier: Sämtliche Eyeshadows überzeugen mit toller Farbabgabe und null Problemen beim Kreieren eines Looks. Die weiteren Lidschatten entspringen vor allem der warmen, erdigen Farbfamilie. Sandfarben, Gelb, Gold und Orange erzeugen ein richtiges Wüstenfeeling. Anders als bei der ersten Palette sind dieses Mal übrigens die Namen der Lidschatten direkt unter jedem Platz aufgedruckt. Das vereinfacht das Folgen von Tutorials & Co deutlich.

Die richtige Palette für dich?

Jaclyn Hill x Morphe Palette Volume 2 ist deutlich weniger neutral als die erste Palette. Die Mehrzahl der intensiven Farben sind nicht unbedingt für jeden Tag gemacht. Wer von euch aber gerne experimentiert, auffälligere Looks bevorzugt oder gerne auf Party geht, wird hiermit garantiert viel Spass haben.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr vor euch die neue Jaclyn x Morphe Palette zu holen? Mit dem Code habt ihr bei Morphe übrigens Rabatt „Jacattack“

Happy Thursday meine Lieben

Hinterlasse einen Kommentar