Habt ihr in eurer Wohnung auch schon die passenden Duftkerzen für die kalte Jahreszeit aufgestellt? Schließlich gibt es kaum etwas schöneres, als den Abend bei Kerzenschein und tollen Aromen zu genießen. Wer noch Inspiration für neue Düfte sucht, wird bei der Elevation Collection von Yankee Candle einmal mehr fündig.

Fig & Clove

Fruchtige Feigen und wärmende Gewürznelken – mit dieser Kombination verführt der Kerzenduft „Fig & Clove“. Außerdem ist auch noch ein Hauch von Pfeffer enthalten, welcher dem Aroma einen interessanten Kick gibt. Sobald die Kerze ein wenig brennt, kommen Patschuli und Sandelholz hinzu. Diese Elemente harmonieren mit den Feigen auf wunderbare Weise. Wie alle Kerzen der Elevation Collection befindet sich auch diese in einem abgerundeten, eckigen Glas mit einem Deckel, der zusätzlich als Untersetzer fungiert. Je nach Größe sind ein, zwei oder drei Dochts angebracht.

Tonka Bean & Pumpkin

In den USA feiert man Ende November Thanksgiving und dazu gehört nicht nur ein leckerer Truthahn, sondern auch der berühmte Pumpkin Pie, der das ganze Haus zum Duften bringt. Die erwachsene Version dieses Aromas findet sich in der Kerze „Tonka Bean & Pumpkin“ wieder. Neben warmen Kürbis entfalten sich die Duftnoten von gerösteten Marshmallows, Muskatnuss, verschiedenen Hölzern und natürlich der namensgebenden Tonkabohne. Mit dieser Mischung könnt ihr auch hier in Europa ein Thanksgiving wie in New York City feiern.

Arctic Frost

Der dritte Neuling in der Elevation Collection von Yankee Candle ist die weiße Kerze mit dem Namen „Arctic Frost“. Die beiden stärksten Aromen dieses Duftes sind Eukalyptus und Pfefferminz. Das macht ihn aufregend frisch und anders. Abgerundet wird die Frische von warmer Vanille, etwa Lavendel und arktischem Moschus. Eine Duftkerze, die bestimmt auch bei der Männerwelt gut ankommt, sowie bei allen, die es gerne etwas weniger süß mögen.

Happy Day meine Lieben

1 Comment

  1. Hi Vanessa,

    nein, noch nicht, hab grade die letzte abgebrannt. Arctic Frost klingt aber ganz nach meinem Duft! Die mit Feigengeruch vielleicht auch noch, da müsste ich aber wirklich erst dran schnuppern.

    Tonga ist mir zu süss, ich bin nicht so der süsse Typ, ich mags eher herb, frisch und holzig.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

Hinterlasse einen Kommentar