Accessoires zu shoppen ist eine tolle Möglichkeit, um die liebsten Basics im Kleiderschrank jedes Jahr aufs Neue tragen zu können und dennoch voll im Trend zu liegen. Von Halstüchern über Schuhe bis hin zu Taschen gibt es auch diesen Herbst wieder einige It-Pieces, die beim Spaziergang durch die bunt verfärbten Blätter nicht fehlen dürfen.

Trend #1: Um den Hals wird’s tierisch

Tücher und Schals gehören zum Herbst einfach mit dazu. Sie halten nicht nur unseren Hals, sondern peppen auch ein schlichtes Outfit sofort auf. Dieses Jahr steht modisch einmal mehr alles im Zeichen der Animal Prints. Neben dem Klassiker Leopard sind auch Tücher in Schlangenoptik voll angesagt. Noch schriller sind nur Wollschals in Neonfarben! Pink, Orange, Grün oder bunt gemischt – die Schals mit Hingucker-Garantie kommen am besten zu schlichten, grauen Wintermänteln zur Geltung. Ein Accessoires für alle unter euch, denen der Herbst und Winter zu eintönig ist.

New Look

Trend #2: Mut bei der Schuhwahl

Die Kombination aus blickdichten, schwarzen Strumpfhose und femininen, kurzen Kleidern in herbstlichen Farben ist ein Outfit, dass sich seit Jahren im Herbst großer Beliebtheit erfreut. Dazu macht ihr mit Lederboots nie etwas falsch. Wer diesen Herbst aber noch eins drauflegen möchte, der trägt extrahohe Stiefel, wie etwa Damen Overknees. Overknees sind nicht nur sexy, sondern machen eure Beine auch optisch länger.

Franziska Elea

Trend #3: Taschen mal anders

Bei den Taschen ist volle Kreativität angesagt! Wie bei Tüchern dürfen es auch hier gerne Animal Prints sein. Oder ihr steigt gleich auf kuscheliges, künstliches Fell um, am besten knallbunt gefärbt. Wer von euch gerne vom Tablet über Bücher bis hin zur gesamten Make-up Sammlung alles mit sich herumträgt, wird sich besonders über die großen Beuteltaschen freuen. Darin hat garantiert alles Platz! Noch mehr brandaktuelle Taschen-Trends findet ihr auf Glamour.de

Getty Images

Happy Shopping meine Lieben

Hinterlasse einen Kommentar