Die Pfirsich Reihe von Too Faced hat Zuwachs bekommen. Bei einem Dinner im Hotel Storchen wurde mir kürzlich die neuste Erfindung «Peaches & Cream», umgeben von Blumen und Pfirsiche, präsentiert. Eine Kollektion, die so manches Beauty Herz höher schlagen lässt. 

Insgesamt 12 neue Produkte stossen zur Peach Linie dazu. Zwei Lidschattenpaletten (kühle & warme Farben), Creme Blushes, Bronzer & Highlighter, Finishing Powder, Primer, Setting Spray und hübsche Lippenstifte und Foundations tragen den neuen Peach & Sweet Fig Cream Duft.

Im Vergleich zum originalen und uns bekannten Peachduft ist Peach & Sweet Fig einen Ticken süßer in der Intensität aber etwa gleich. Das Design der Kollektion weckt Frühlingsgefühle, wirkt frisch und wie wir es von der letzten Reihe bereits kennen, sehr verspielt.

Just Peachy Mattes Eyeshadow Palette

«Just Peachy Matte» ist eine wunderschöne Lidschattenpalette, die mein Herz im Sturm erobert hat. Die Farben sind pudrig, lassen sich hervorragend verblenden, weisen eine hohe Pigmentierung/Deckkraft auf und die Farbenzusammenstellung ist richtig, richtig toll. Ich mag es total, wenn die Abstufungen der Farben schön ineinander fliessen. Warme nude Looks, Party Looks aber auch wunderschöne Alltagslooks lassen sich mit dieser süssen Palette, die sich durch einen Herzverschluss schliessen lässt, zaubern.

Sweetie Pie Bronzer

Wow, ist der nicht wunderschön? Dass Too Faced ein Händchen für Bronzer hat, ist kein Geheimnis. Dark Chocolate gehört schon länger zu meinen liebsten Bronzer, darum war ich auch bereits beim ersten Anblick vom «Sweetie Pie Bronzer» total angetan. Das hübsche Muster erinnert an einen frischgebackenen Kuchen und macht richtig Laune.

Die Farbzusammenstellung von Highlight, Bronzer und Blush ist absolut gelungen, denn die Prägung hat ein Konzept. Der Blush ist bewusst so versetzt gesetzt, dass nur ein Hauch davon abgesetzt wird, dafür aber viel Glow 🙂 Ich war etwas unsicher, ob er „glitzrig“ auf der Haut wirken würde, aber nein, er ist perfekt und verschmilzt wunderschön mit der Haut.
Die Pigmentierung ist auch hier sehr hoch, darum reicht einen kleinen Wisch bereits aus, um dem Gesicht Form und Kontur zu verleihen. Ich konturiere mein Gesicht übrigens immer mit Bronzing Powder, mir gefällt das Finish einfach total.

Peach Perfect Comfort Matte Foundation

Die neue Foundation ist eine tolle Alltagsfoundation und durch die Verpackung (Tube) super für unterwegs! Sie ist zur Zeit in 12 verschiedenen Farbnunancen erhältlich. Die «Peach Perfect Comfort Matte Foundation» hat eine mittlere Deckkraft und ein sehr mattes Finish. Für sehr trockene und blasse Haut könnte sie zu matt/glanzlos wirken, außer man modelliert das Gesicht schön mit etwas Bronzer und Highlighter. Puder bedarf es praktisch keines. Die Foundation verbindet sich wunderschön mit der Haut, jedoch war das Ergebnis deutlich schöner mit dem Beautyblender aufgetragen als mit dem Pinsel. Habt ihr sehr trockene Haut, würde ich sie sogar mit einer Glow Cream oder einem Primer mischen. Wer gut riechende Produkte mag, wird diese Foundation lieben. Ich habe mit «Warm Beige» meinen Farbton gefunden.

Fazit:
Die Kollektion ist eine Augenweide und weist eine hohe Qualität auf. Ich bin besonders vom Bronzer hin und weg und werde ihn ganz offiziell in mein Badezimmerschränkli einziehen lassen 🙂

Und hier natürlich noch einen Look dazu

Happy Weekend meine Lieben
Vanessa

Follow my blog with Bloglovin

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar