Wer träumt nicht von langen, voluminösen, schön geschwungenen Wimpern ganz ohne Fake Lashes und viele Schichten Mascara? Wimpern Seren versprechen die Lösung zu sein und die Härchen am Augenlid wie magisch wachsen zu lassen. Das RevitaLash Serum habe ich einmal genauer unter die Lupe genommen!

Was steckt hinter dem RevitaLash Serum?

Die Marke RevitaLash Cosmetics hat sich auf Wimpernverlängerung und Wimpernverdichtung spezialisiert, bietet aber auch Produkte rund um Augenbrauen, Kopfhaarpflege und Selbstbräuner an. Das RevitaLash Advanced Wimpernserum ist aber eindeutig das gefeierte Highlight im gesamten Sortiment. Um die Wimpern zu verlängern setzt das Serum auf einen positiven Effekt auf die Lebensdauer unserer Wimpern. Diese fallen nämlich alle ein bis zwei Monate aus und wachsen neu nach. Die Inhaltsstoffe des Serums verzögern diesen Prozess und geben jeder einzelnen Wimper dadurch mehr Zeit zum Wachsen. So werden die Wimpern automatisch länger. Gleichzeitig wird auch das Entstehen neuer Wimpern simuliert, für mehr Volumen.

Nach 6 Wochen

Wie wird RevitaLash Advanced angewendet?

Einmal am Tag, am besten abends, wird das transparente Serum mit dem integrierten Pinselchen wie ein flüssiger Eyeliner dünn am Wimpernkranz aufgetragen. Über Nacht arbeiten die Wirkstoffe am besten.

Das Ergebnis: Wirkt das Serum?

Ein wenig Geduld braucht man, bis sich die erste Wirkung zeigt. Laut Marke dauert es rund 30 Tage, bis sich die Wimpern positiv zu verändern beginnen. Spätestens nach 6 Wochen zeigen sich die Härchen optisch länger und dichter. Damit das so bleibt, muss das Serum täglich angewendet werden. Hört man nämlich damit auf, kehren nämlich auch die Wimpern nach einem Lebenszyklus wieder zu ihrer alter Form und Länge zurück.

Sommerfoto

Meine Erfahrung

Ich habe von Natur aus ein Hauch von Nichts an Wimpern. Sie sind sehr kurz, sehr fein und ungeschminkt praktisch unsichtbar. Schöne und lange Wimpern setzen nicht nur das Make-Up schöner ins Szene, sie lassen uns auch wacher und strahlender aussehen. Ich habe bis anhin immer zwei verschiedene Wimperntuschen benutzt. Die Eine zum formen (Make-Up Forever Excessive Lash) und die Andere ( Too Faced Better than Sex) für eine extra Portion Volumen.

Ohne und mit Mascara

Auf die Sommermonate hinund bei mir auch die Allergiezeit ist es einfach angenehmer, wenn man keine Mascara aufträgt. Anstatt eine Wimpernverlängerung (auch nicht optimal für Allergiker) habe ich mich für ein Wimpernserum entschieden. Es ist super leicht zum auftragen, kostet kaum Zeit und das Ergebnis ist wirklich erstaunlich, braucht aber etwas Geduld.

Nach 6 Wochen konnte ich wirklich eine grosse Veränderung sehen. Die Wimpern waren viel länger, dichter und auch dicker geworden. Getuscht sehen sie jetzt schon fast wie Fakelashes aus 🙂

Vom durchaus stolzen Preis für sehr wenig Produkt müsst ihr euch übrigens nicht abschrecken lassen. Das Serum ist sehr ergiebig und ihr braucht für jede Anwendung nur eine minimale Menge. Die wenigen ml Inhalt reichen für ein paar Monate und sogar darüber hinaus.

Happy Day meine Lieben, das Wochenende ist schon in Sicht.

♥ In lovely cooperation with Parfumcity

Hinterlasse einen Kommentar