Schlagwort-Archive: Clinique

Smart oder doch nur reines Marketing? CLINIQUE Smart Custom-Repair Serum

Clinique Smart Custom-Repair Serum, das smarte Serum, welches ein intelligentes reparieren der Haut verspricht. Intelligent darum, weil es gezielt repariert, da wo es nötig ist. Sichtbare und unsichtbare Schäden werden erkannt und gezielt behandelt. Klingt fast zu schön um wahr zu sein, ob das aber auch wirklich so ist wollte ich wissen. Smart oder doch nur reines Marketing? CLINIQUE Smart Custom-Repair Serum weiterlesen

Clinique und die Wachsmalkreide Marke Crayola malen gemeinsam

Crayola, die Wachsmalkreide Marke, kennt ihr wahrscheinlich noch aus Kindertagen, hat sich mit Clinique für die limitierte Kollektion CLINIQUE CRAYOLA zusammengetan und eine Chubby Stick Lippenstift Serie kreiert. 8 frische und frühlingshafte Farben, welche die Namen von berühmten Crayola-Farben tragen. Was für eine tolle Zusammenschliessung! Color expert meets beauty expert.

Clinique und die Wachsmalkreide Marke Crayola malen gemeinsam weiterlesen

TUTORIAL zum Look of the Month by Clinique & Marionnaud

Es ist mir eine grosse Freude, euch im Namen von Clinique und Marionnaud mein How-To Video zum Look of the Month aus dem aktuellen Marionnaud Magazin zu zeigen. Der Star Visagist und Clinique Colour Pro Matin Maulawizada, der unter anderem schon für VOGUE, das Marie Claire Magazin und Angelina Jolie arbeitete, hat den Look speziell für Clinique kreiert. Es ist ein frischer Look, ein everyday Look, den man dennoch sehr rasch zu einem Abend Make-Up verwandeln kann.

TUTORIAL zum Look of the Month by Clinique & Marionnaud weiterlesen

Die etwas andere Crème – Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer

Eine Feuchtigkeitscreme die mehr kann als nur Feuchtigkeit spenden? Bluff oder Wahrheit? Ich habe die Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer unter die Lupe genommen, denn was Clinique verspricht, Moistorizer und Primer in Einem, war fast zu schön um wahr zu sein. Ich muss ehrlich sagen, ich war anfangs mit meiner Vorfreude, ein neues Lieblingsprodukt gefunden zu haben, eher zurückhaltend, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass ein Moisturizer auch gleichzeitig die Funktion von einem Primer erfüllen kann. Die Textur, das Finish, die Haltbarkeit, ja ich war skeptisch, darum musste ich dieser Wundercreme auf den Grund gehen.

Die etwas andere Crème – Clinique Pep-Start Hydroblur Moisturizer weiterlesen

Snap. Pop. Swipe. Clinique Pep-Start Eye Cream

Jeder der Clinique kennt, weiss dass die Produkte im schlichten Look, der mintgrünen, eher klinischen Verpackung daher kommen. Als die POP Lippenstifte im letzten Jahr lanciert wurden, hat Clinique eine richtige Verjüngungskur bekommen. Jetzt geht es im Eiltempo weiter, denn Clinique hat eine neue, farbenfrohe Linie „Pep-Start“ lanciert. Die neuen Produkte sind nicht nur bunt, sondern auch vielseitig, preislich attraktiv und wahre Allrounder. Ich möchte euch heute das erste der fünf Neuheiten vorstellen.

Der erste Blick in den Spiegel sorgt oft schon früh am Morgen für schlechte Laune. Müde Augen, Augenringe oder gar Augenschatten. Entweder man pack ganz viel Concealer auf die Aufenringe oder man bekämpf das Problem an der Wurzel. 

Ich habe die Pep-Start Eye cream eine Woche lang täglich angewendet und möchte nicht mehr ohne. Sie hat mir nicht nur am Morgen einen Feuchtigkeitsboost verliehen, sondern auch zwischendurch und abends. Dank dem kugelförmigen Applikator, lässt es sich regelrecht über diese empfindliche Stelle gleiten. Sie erfrischt, belebt und hat mir geholfen am Morgen in die Gänge zu kommen und das lag nicht nur an der Farbe Orange 🙂
Diese Creme könnt ihr sogar als Touch-up über den Concealer auftragen oder unter den Concealer gar mischen. Pflege und Make-up in Einem.

Wieso diese Creme wirksam ist? Sie enthält sieben Peptiden, die helfen das Kollagen aufrechtzuerhalten. Stress, Schlafmangel und Hektik kann den Kollagenspiegel aus dem Gleichgewicht bringen. Hier die Peptiden in der Übersicht:

7 Peptide machen den Pep.

  • Soyabohnen Protein ist reich an Peptiden, Glycoproteinen und Polysacchariden, die die Haut geschmeidiger, frischer und jünger wirken lassen.
  • Acetyl Hexapeptid-8 und Palmitoyl Hexapeptid-12 aktivieren die natürliche, hauteigene Kollagen- und Elastinproduktion. Die dünne, sensible Haut bleibt prall und wirkt frisch.
  • Molkeprotein ist reich an Aminosäuren und hält die Haut elastisch und glatt.
  • Palmitoyl Tripeptid-1 und Palmitoyl Tetrapeptid-7 wirken in Kombi, aktivieren die natürliche Produktion von Hyaluron und Fibronektin und schützen die Haut vor Irritationen.
  • Trifluoroacetyl Tripeptid-2 ist ein biomimetisches Peptid, das die Haut elastisch und straff hält und sie schützt. Es reduziert die Synthese von Progerin, einem toxischem Protein, das die Haut vorzeitig altern lässt.

Ihr wisst ja, trockene Haut altert bedeutend schneller und die Augenpartie ist eine besonders anfällige Partie. In meiner Ausbildung zum Make-Up Artist vor 12 Jahren wurde mir immer gepredigt früh mit dem Cremen der Augen anzufangen. Jetzt verstehe ich den Grund, den es fühlt sich wirklich danach besser an und man kann aktiv die Haut vor dem Hautalterungsprozess etwas schützen.  

Die Creme kommt in einer relativ grosszügigen Tube und kostet CHF 36.–. Wie alle Clinique Produkte 100 % parfumfrei und auf Allergien getestet.

In dem Sinne, Prep. Pep. Go. und bis zum nächsten Mal.
Vanessa

CLINIQUE Pop Glaze Sheer Lip Colour + Primer Review

Melon Drop Pop, Sprinkle Pop, Bubblegumm Pop, Sugar Plum Pop, Licorice Pop

Das POP Fieber geht in die nächste Runde. Die neue Version der Lip Colour + Primer kommt in einer transparenten, popigen Version. Die Glaze Sheer Lip Colour + Primer Kollektion bringt uns sechs neue, frische und fruchtige Farben. Ich war auf die Textur schon sehr gespannt, da ich bereits vom Vorgänger begeistert war. Das Design ist optisch sehr ähnlich zum Lip Colour + Primer bis auf den farbigen Teil der Verpackung, der kommt im transparenten Look. Die Farbe passt jeweils zur Farbe des Lippenstifts, was die Auswahl bei der morgendlichen Auswahl einfacher macht. I like!

Die Kombination aus Farbe und Pflege überzeugt auch dieses Mal wieder. Er lässt sich super sanft und gleichmäßig auftragen. Die Farben sind sheer und lichtdurchlässig, strahlen aber dennoch durch ihre Farbpigmente und tauchen die Lippen in frische, strahlende, saftige Farben. Eigentlich bin ich nicht der transparente Lippenstift Träger, aber diese Kollektion ist doch recht deckend . Die Haltbarkeit ist ebenfalls super und hinterlässt sogar einen feinen Stain auf den Lippen. Ich kann wirklich nichts Negatives sagen. Kaufen, am besten alle 🙂

Diese Schätze gibt es online bei Clinique für CHF 33.-. Bei PerfectHair.ch sind sie sogar zur Zeit im Angebot für nur CHF 29.70. Zuschlagen Ladies 🙂

Bis bald,
Vanessa

Chubby in the Nude Foundation Stick – CLINIQUE

Mitte April 2016 lancierte CLINIQUE die Erweiterung der Chubby Sticks und zwar die Chubby in the Nude Foundation Sticks.

Die Foundation Sticks eignen sich vor allem für den angesagten Nude Look, welchen ich momentan total gerne mag.
Die Textur ist cremig-weich und lässt sich dadurch gut in die Haut einarbeiten und verblenden und sorgt so für ein natürliches Aussehen. Für ein etwas deckenderes Finish kann beliebig mehr Produkt aufgetragen werden.

Die Kombination aus Polymere-Gel und Waxen sorgen für ein lang anhaltendes Ergebnis. Gemäss Clinique soll das Ergebnis sogar bis zu acht Stunden anhalten. Das enthaltene Vitamin E, Kokosnuss-Fettsäure und weitere feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sorgen für ein angenehmes Tragegefühl und Auftragen.

Die on-the-go Foundation eignet sich zudem prima für unterwegs, da der Stick in einer noch so kleinen Clutch seinen Platz findet. Die Chubbies gibt es in sechs verschiedenen Farbnuancen zu CHF 33.- im ausgewählten Fachhandel.

Fotos: Vanessa Bratschi

CLINIQUE – Beyond Perfecting Foundation + Concealer

Als ich von diesem Produkt gehört habe, dachte ich es sei fast zu schön um wahr zu sein. Foundation und Concealer in einem. Gerade wenn es einmal schnell gehen muss, ist man froh, wenn man sich einen Schritt sparen kann. Das Prinzip ist, dass diese Foundation bei einem natürlichen Look so gut decken soll, dass der Concealer überflüssig wird.

Beyond Perfecting Foundation + Concealer von CLINIQUE

Clinique war in meinem Make-up technisch nie besonders verankert, aber sie haben mit den letzten Produkten mein Herz definitiv erobert. Man denke an die POP Lippenstiftkollektion. 

Die Foundation kommt in einer schlichten aber doch edlen Glasflasche. Mir als eher schusselige Person kommt jedoch als erstes die Bruchgefahr in den Sinn, aber die hübsche Glasflasche gibt optisch allemal viel her.

Mit dem Applikator lässt sich die Abgabe genau dosieren und direkt auf die Haut auftragen. Vielleicht nicht unbedingt mit der Freundin teilen, sonst kann es schnell zu einer Bakterienschleuder werden und und ich persönlich bevorzuge bei der Foundation einen Kabuki Flattop Brush, weil dieser das Produkt sehr schön in die Haut einarbeitet. Die Textur von diesem Produkt ist eher etwas dick, daher muss es relativ rasch verarbeitet werden.

Ich persönlich würde aufgrund der hohen Pigmentierung eine Nuance heller wählen.

Fazit:
Das Finish gefällt mir sehr gut, jedoch sollte man nicht zu viele Schichten auftragen, da es schnell cakey aussehen kann. Was mir an dieser Foundation besonders gut gefällt, ist dass der Teint ebenmässig wirkt und die Poren sichtbar bleiben.  Für mich ist ein Make-Up perfekt, wenn es kaum sichtbar ist. Bei meiner Arbeit als Make-Up Artist würde ich trotzdem nicht auf den Concealer verzichten, weil ich unter den Augen gerne zu einer Nuance heller greife.
Was ich besonders schade finde ist, dass sogar der dunkelste Ton immer noch zu hell für meine Hautfarbe ist. Nicht neidisch werden 🙂

Den Beyond Perfecting Foundation + Concealer gibt es hier in der Schweiz in 6 verschiedenen Farben (in den USA bis zu 21 verschiedene Farbnuancen) und kostet CHF 45.-/30ml.

Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Innovation von Clinique 🙂

Bis bald,
Vanessa