LUSH Duschjelly

Der Duschjelly von LUSH ist wohl das schrägste Produkt, welches ich dieses Jahr getestet habe. Ein schwabbeliges und glibberiges Ding, das man ganz einfach aus dem Becher nimmt und sich damit unter der Dusche einreiben kann. Sozusagen ein festes Duschgel.

Die Jellies enthalten Irish Moos Extrakt, welches besonders pflegend, reizlindern und Feuchtigkeit spendend wirkt. Sie bringen herrliche Düfte von Früchten und Blütenölen direkt zu dir ins Bad. Die Jellies gibt es in vier verschiedenen Sorten und Farben.

Insider Tipp:
Legt man den Jelly vor dem Duschen in den Kühlschrank oder das Eisfach, so sorgt er gerade bei heissen Temperaturen für einen extra Frische-Kick.

Fazit:
Der Jelly lässt sich super aufschäumen, gleitet schön über die Haut und hinterlässt einen himmlischen Duft. Er fühlt sich am Anfang noch etwas ungewohnt in der Hand an und man muss aufpassen, dass er nicht davon springt:-) Ich finde die Idee mit dem Jelly aber super und er bringt definitiv Abwechslung ins Badezimmer.

Die glitschigen Dinger gibt es bereits ab CHF 8.- bei LUSH zu kaufen.

Nun geht es aber zu den Jellies 🙂

Bis bald,
Vanessa

Babytime with LUSH

Heute hat mich eine süße Überraschung erreicht. Ein Geschenk von LUSH zur Geburt von meinem Sohn. Ich liebe Überraschungen, vor allem wenn sie gut riechen 😉

Zum einen haben wir die Bath Bomb Ickle Baby Bot bekommen. Eine Badekugel, die nicht nur gut riecht, sondern auch durch das enthaltene Lavendel entspannend wirkt. Es wurde speziell für empfindliche Kinderhaut entwickelt und ist bereits für Babies über 6 Monate geeignet. Das Wasser färbt sich hellblau, ein garantierter Badespass für die Kleinen.

Die Badekugel gibt es für CHF 5.- bei LUSH direkt und online.

Die zweite Überraschung war die Butterball Bath Bomb. Super geeignet für trockene, sensible und gereizte Haut. Sie soll entspannend in Stresssituationen und Niedergeschlagenheit und sogar angstlösend wirken. Ich fand das Bad sehr angenehm und die Haut hat sich sehr geschmeidig angefühlt. Was ich an diesem Produkt weniger gut finde, ist der zurückgebliebene buttrige Film in der Badewanne, der sich als sehr hartnäckig erwiesen hat.

Die Butterball Badekugel ist für CHF 5.90 ebenfalls online erhältlich.

Mein persönliches Highlight ist dieser Massagebarren Prinzessin Nerola, mit Lavendel und Neroliöl. Ich habe damit meine rauhen Stellen bearbeitet. Das enthaltene Seabutter hat meine Haut, auch hartnäckige Partien wie meine Knie tatsächlich weicher gemacht und schön gepflegt. Der Barren muss man einen Moment zwischen den Händen erwärmen, danach lassen sich die gewünschten Hautstellen super bearbeiten. Dieses Produkt würde ich jederzeit selber kaufen. Daumen hoch!

Der Massagebarren, 50gr ist für CHF 15.- bei LUSH online erhältlich.

Bis bald,
Vanessa