Die abendlich Gesichtsreinigung ist einer der wichtigsten Faktoren für gesunde, reine und schöne Haut. Für diesen Aspekt der Beauty-Routine werden daher nicht nur immer mehr Waschlotionen, Peelings & Co auf den Markt gebracht, sondern auch moderne Tools entwickelt, welche die tägliche Reinigung noch gründlicher machen. Eines davon ist die FOREO LUNA mini 3 Gesichtsbürste – ein intelligentes Gerät, das euch die ganze Arbeit abnimmt!

Reinigung und Massage in einem Gerät

Die schwedische Marke hat mit den Geräten FOREO LUNA 3 sowie FOREO LUNA mini 3, welches ich testen durfte, die hochwertigstes und smartesten Modelle ihrer Gesichtsbürsten entwickelt. Nur 30 bis 60 Sekunden braucht die beiden, um mittels weicher Noppen aus Silikon sowie pulsierender Schallwellen porentief Make-up, Verschmutzungen und abgestorbene Hautzellen aus dem Gesicht zu entfernen.

Die Anwendung ist dabei ganz einfach:

Das Gesicht anfeuchten, ein wenig von einem frei wählbaren Gesichtsreiniger direkt auf das Silikon auftragen und die Bürste im Anschluss kreisförmig über das ganze Gesicht leiten lassen. Nach dieser schonenden und gründlichen Reinigung fühlt sich nicht nur die Haut frisch und sauber an, sie nimmt auch weitere Produkte wie eine Nachtpflegecreme oder ein Serum noch besser auf. Der Bürstenkopf ist für alle Hauttypen einsetzbar: Die Vorderseite eignet sich besonders für normale Haut, während die Rückseite speziell für Mischhaut und fettige Haut entwickelt wurde.

Strahlen per App

Während FOREO LUNA 3 mit einer Massagefunktion begeistert, kann LUNA mini 3 mit der Glow Boost Funktion auftrumpfen. In nur 30 Sekunden wird die Haut sowohl gereinigt, als auch zum Strahlen gebracht. Ein Glow, der viele Stunden lang anhält! Vor der ersten Anwendung wird die FOREO LUNA mini 3 Bürste via Bluetooth mit der dazugehörigen App auf eurem Smartphone verbunden. Dort könnt ihr auch die gewünschte Dauer und Intensität der Reinigung einstellen. Für die Anwendung selbst braucht ihr eure Smartphone aber nicht. Das Gerät lässt sich ganz einfach per Knopfdruck starten.

Fazit: Die Vor- und Nachteile der FOREO LUNA mini 3 Gesichtsbürste

Die Vorteile überwiegen ganz eindeutig! Die Anwendung erzeugt Entspannung pur, die Haut wird deutlich besser gereinigt als von Hand und nach dem Auftragen der Pflege fühlt sie sich einfach himmlisch an. Zudem ist die FOREO LUNA mini 3 Bürste kompakt genug, um problemlos in den Urlaub mitgenommen zu werden und kann leicht gesäubert werden. So modern kann Gesichtspflege sein!

Ein kleiner Nachteil ist sicherlich der Preis, immerhin muss man für die FOREO LUNA mini 3 aktuell CHF 189 ausgeben. Vor allem jene von euch, die noch keine Erfahrung mit elektrischen Reinigungsbürsten haben, können davon abgeschreckt sein. Beim Preis ist aber zu bedenken, dass der Hersteller der FOREO LUNA mini 3 ein besonders langes Leben verspricht. Die Qualitätsgarantie beträgt 10 Jahre, so lange könnt ihr mindestens mit einem einwandfrei funktionierendem Gerät rechnen.

Happy Monday meine Lieben

Hinterlasse einen Kommentar