Die Nachfrage war riesig! Ich habe nicht nur tolle Fotos von eurem Einkauf erhalten, auch ganz viele Fragen auf andere Lieblingsprodukte. Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, daher hier der gewünschte Teil 2.

S K I N C A R E

Augencreme
Die wohl häufigste Frage war, welche Augencreme ich benutze. Seit der Lancierung der Advanced Night Repair Supercharged Complex Augencreme von Estée Lauder bin ich absolut besessen von dieser Creme. Sie ist definitiv nicht billig aber bereits nach der ersten Anwendung habe ich sie für mich entdeckt. Für das Auftragen benutze ich immer den Ringfinger, denn mit diesem übt man am wenigsten Druck auch die sensible Stelle und der den Augen aus.


Lippenpflege Stift
Eine Hassliebe habe ich zu Lippenpflege Produkte. Entweder sie trocknen noch mehr aus oder sie bringen nicht die gewünschte Wirkung. Überzeugt hat mich aber die Lippenpflege von Le Petit Marseillais. Während den kalten Tagen habe ich immer diese Lippenpomade bei mir. Sie dufted richtig gut, beruhigt die Lippen und macht die Lippen wieder geschmeidig.
Ebenfalls ein Liebling ist die Lippenpflege von Neutrogena, welche bei der Europa Apotheek online erhältlich ist.

M A K E – U P


Eyeliner
Ein Eyeliner sollte nicht nur eine gute Haltbarkeit aufweisen, man muss ihn auch präzise Auftragen können. Der Applikator, der Griff und die Dosierung spielen hier eine essentielle Rolle.
Mein Favorit ist ist der Tattoo Liner von Kat von D. Zuverlässig und auch für Anfänger ein guter Eyeliner. Die Produkte von Kat von D findet ihr bei Sephora/Manor.
Für das kleinere Portemonnaie kann ich den Vinyl Liner von NYX empfehlen! Dieser gehört auch zu meinem festen Inventar.

Kajal
Tiefschwarz, cremige Textur und gut verblendbar ist der Kajalstift 24/7 Glide on Eye Pencil von Urban Decay und mein derzeitiger Favorit.


Loses Puder
Bei meiner Haut eine echte Herausforderung, denn viele Loose Puder verleihen bei meiner Hautfarbe einen grauen Schleier auf die Haut.
Bisher überzeugt und rege im Einsatz ist das Lose Puder von Becca, Urban Decay und das Baking Powder von Huda Beauty. Für dezente und leichte Looks mag ich das Becca Puder am meisten. Darf es etwas mehr sein, für Looks und Events benutze ich das Baking Puder von Huda. Es riecht himmlisch und ist feiner als Puderzucker.


Setting Spray
Nichts geht ohne Setting Spray. Ob zum Touch up, fixieren oder um der Haut nach Puderkonsistenzen die Struktur wieder zurückzugeben. Ich liebe den Spray von Glamglow und den All Nighter von Urban Decay. Wichtig für mich, der Sprühnebel muss fein sein und erfrischen.

N A I L S

Nicht das beste für die Nägel aber ich habe Gellack, weil mir die Zeit fehlt die Nägel alle paar Tage zu lackieren und weil als Blogger schöne Nägel in meinen Augen ein MUST ist 🙂 Trotzdem aber benutze ich zwischendurch Nagellack.

Nagellack
Ich mag die Gel Lacke von Essence für unschlagbare CHF 1.50! Günstiger geht es kaum und ich persönlich mag sie besser als andere teure Highend Lacke. Lieber 15 Lacke von Essence als einen von der teureren Sorte.

Als Topcoat kann ich den Essie Gel Couture empfehlen. In meinen Augen der zuverlässigste und die Preisleistung völlig fair.

Handcreme
Während den kalten Jahreszeiten gleichen meine Hände jener einer 80-jährigen Frau. Viel Feuchtigkeit ist unabdingbar. Mein Favorit die Creme von Neutrogena, ein absoluter Bestseller. Zusätzlich verwende ich aber immer noch das Nagelöl von TAL. Seit ich das Öl regelmässig verwende (das Fläschli reicht ewig) habe ich kaum noch lästige Häutchen.


Ihr habt den ersten Teil verpasst, kein Problem, hier findet ihr meine ganze Auswahl an Lieblingsprodukten. Der dritte Teil mit meinen liebsten Haarprodukten folgt schon bald.

Habt einen schönen Tag meine Lieben



1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar